Kostenloser Versand diese Woche Bei Bestellungen über 199 $
Kostenloser Versand diese Woche Bei Bestellungen über 199 $
Handmade Phaistos Disk Museum Replica Greek Ancient 1700 BC Souvenir 11cm / 4.33in On Marbel Base

Handgemachte Diskos von Phaistos Museum Nachbildung der griechischen Antike 1700 v. Chr. Souvenir 11 cm/4,33 Zoll auf Marmorsockel

Regulärer Preis $76.76 $59.04 sparen $17.72

NUR LINKS

NUR LINKS

Handgefertigte Replik des Diskos von Phaistos, griechisches antikes Souvenir aus dem Jahr 1700 v

HERGESTELLT IN GRIECHENLAND KOPIE, REPLIK vom Original des Museums Heraklion Kreta

Farben und Abmessungen können leicht variieren, da jede Figur handgefertigt und handbemalt ist.

Durchmesser:11 cm

Material:Keramik

GESCHICHTE:
Der Diskus von Phaistos (auch Diskus von Phaistos, Diskus von Phaistos) ist eine Scheibe aus gebranntem Ton aus dem minoischen Palast von Phaistos auf der Insel Kreta, möglicherweise aus der mittleren oder späten minoischen Bronzezeit (zweites Jahrtausend v. Chr.). Jetzt ist die Insel Kreta Teil des modernen Griechenlands. Die Scheibe hat einen Durchmesser von etwa 15 cm (5,9 Zoll) und ist auf beiden Seiten mit einer Spirale aus gestanzten Symbolen bedeckt. Sein Zweck und seine Bedeutung und sogar sein ursprünglicher geografischer Herstellungsort sind umstritten, was es zu einem der berühmtesten Mysterien der Archäologie macht. Dieses einzigartige Objekt ist jetzt im archäologischen Museum von Heraklion ausgestellt.

Die Scheibe wurde 1908 vom italienischen Archäologen Luigi Pernier in der minoischen Palastanlage von Phaistos entdeckt und enthält 241 Token, bestehend aus 45 verschiedenen Zeichen, die anscheinend durch Pressen hieroglyphischer „Siegel“ in eine Scheibe aus weichem Ton hergestellt wurden Sequenz im Uhrzeigersinn spiralförmig in Richtung der Mitte der Scheibe.

Der Diskus von Phaistos hat die Fantasie von Amateur- und professionellen Archäologen beflügelt, und es wurden viele Versuche unternommen, den Code hinter den Zeichen der Scheibe zu entschlüsseln. Obwohl nicht klar ist, dass es sich um ein Skript handelt, gehen die meisten Entschlüsselungsversuche davon aus, dass dies der Fall ist. die meisten gehen zusätzlich von einer Silbenschrift aus, andere von einem Alphabet oder einer Logographie. Es wird allgemein angenommen, dass Entschlüsselungsversuche wahrscheinlich nicht erfolgreich sind, wenn nicht mehr Beispiele für die Zeichen gefunden werden, da allgemein anerkannt wird, dass für eine sinnvolle Analyse nicht genügend Kontext verfügbar ist.

Obwohl die Diskus von Phaistos von Archäologen allgemein als authentisch anerkannt wird, glauben einige Gelehrte, dass die Disk eine Fälschung oder ein Schwindel ist.

Leute schauen sich gerade dieses Produkt an

Voraussichtliche Lieferzeit 14-30 Tage

Garantiert sichere Kasse

Hi there

Welcome Guest
We typically reply within minutes
James
Hello! James here from Support team,this is sample text. Original text will display as per app dashboard settings